🌸 HEUTE BIS ZU 50% FRÜHLINGS-RABATT🌸 KOSTENLOSER VERSAND 📦

MommyCare™ - Schwangerschaftsgürtel

€39,95 Normaler Preis €79,95
inkl. MwSt. und kostenloser Versand 📦

Angebot endet

ⓘ Bestellungen bis 18 Uhr werden am selben Tag bearbeitet.

Zahlungsanbieter

Schwangerschaftsschmerzen gehören mit dem MommyCare™ der Vergangenheit an

 

 

7 wichtige Gründe, warum jede schwangere Frau einen Schwangerschaftsgürtel benötigt?

✅  Der Schwangerschaftsgürtel wurde von Medizinern entworfen

✅  Hilft, Rückenschmerzen zu lindern

✅  Hält das Baby in der richtigen Position

✅  Verhindert Krampfadern

✅  Verhindert Dehnungsstreifen

✅  Ab dem 3. Monat in allen Stadien der Schwangerschaft einsetzbar

✅  Reduziert die Erholungszeit nach der Geburt

✅  Unsichtbar unter der Kleidung

 

 

Warum empfehlen die Ärzte Schwangerschaftsgürtel  ab der 14. Woche zu tragen?

 

LINDERT RÜCKENSCHMERZEN

Der  MommyCare™ - Gürtel stützt den Magen und reduziert die Belastung des Rückens. Die sanfte Kompression eines Bauchbandes kann dabei helfen, die Gebärmutter zu unterstützen und Bewegungsbeschwerden bei körperlicher Aktivität zu reduzieren. Das Tragen eines Bauchbandes kann dazu beitragen, die Beschwerden zu verringern und die Teilnahme an täglichen Aktivitäten zu ermöglichen, was zu physischen und finanziellen Vorteilen führt.

 

VERHINDERT DEHNUNGSSTREIFEN

Der Gürtel strafft die Haut und schützt sie vor Rissen. MommyCare™-Gürtel hilft dir dabei, den Muskeltonus aufrechtzuerhalten, unterstützt den Bauch und sorgt so für eine gleichmäßige Dehnung der Dermis. Nach der Geburt musst du kein Geld für chirurgische Entfernung von Defekten oder für ästhetische Attraktivität der Haut ausgeben.

 

HÄLT DAS BABY IN DER RICHTIGEN POSITION

Mit einem elastischen und weichen MommyCare™-Gürtel musst du dir keine Sorgen machen, wenn das Baby plötzlich seine Position ändert, da der Gürtel das Baby sorgfältig stützt.

 

REDUZIERT DIE ERHOLUNGSZEIT NACH DER GEBURT

Der MommyCare™-Gürtel hilft dir dabei, den Bauchmuskel wieder zu gewinnen, fördert eine schnelle Kontraktion der Gebärmutter, hält die Nähte nach einem Kaiserschnitt und schützt die inneren Organe vor einem Absacken. Mit dem MommyCare™-Gürtel dauert die Erholung zwei/drei Mal schneller als ohne Gürtel.


VERHINDERT KRAMPFADERN

Mit der Schwangerschaft steigt die Belastung des Herz-Kreislauf-Systems. Progesteron, das Gelbkörperhormon, das in der Schwangerschaft stark ansteigt und zum Beispiel vor vorzeitigen Wehen schützt, hat leider ein paar unangenehme Begleiterscheinungen. Unter anderem entspannt es die Gefäßwände, was dazu führt, dass sich die Venen stärker ausdehnen. Und weil in der Schwangerschaft auch das Blutvolumen ansteigt und das Blut aufgrund der vergrößerten Gebärmutter nicht mehr so gut zurück zum Herzen fließen kann, staut es sich manchmal in den Venen. Die Beine leiden am meisten. Der MommyCare™-Gürtel hilft deinen Beinen und unterstützt die Venen. Das Tragen des Gürtels verhindert die Entwicklung von Krampfadern und fördert die Gesundheit/Schönheit der Haut.

 

AB DEM 3. MONAT IN ALLEN STADIEN DER SCHWANGERSCHAFT EINSETZBAR

Der MommyCare™-Gürtel kann ab dem 3.Monat bis zur Geburt eingesetzt werden. Auch wenn dein Bauch bis zur Geburt wächst, passt der Gürtel während der gesamten Schwangerschaft, weil er bis 30cm einstellbar, durch den speziellen Klettverschluss regulierbar ist und über den Unterbauch getragen wird. Während der Schwangerschaft ändert sich das Volumen des Unterbauches im Vergleich zur Bauchmitte nicht wesentlich. 

 

Dank der perfekten Kombination aus italienischer Baumwolle, Bambusviskose und Elasthan ist der  MommyCare™-Gürtel weich, elastisch und nur 3mm dick. Es bleibt unter einem T-Shirt, Kleid, Bluse usw. unsichtbar.

 

Wenn du dir nicht sicher bist, entscheide dich für eine Größe größer  

S-M: 70 - 100 cm
M-L: 80 - 110 cm
L-XL: 90 - 120 cm
XL-XXL: 100 - 130 cm 

 

Häufig gestellte Fragen

1. Wann kann ich anfangen, MommyCare™-Gürtel zu tragen?
Der MommyCare™-Gürtel ist für die Verwendung ab dem 3.Schwangerschaftsmonat konzipiert. Es kann auch zur Wiederherstellung nach der Geburt getragen werden.Passt während der gesamten Schwangerschaft


2. Mein Bauch wächst. Kann ich zum Beispiel im 7./8./9. Monat den gleichen Gürtel tragen?
Ja, definitiv. Unser Gürtel ist bis zu 30cm einstellbar und wird durch einen speziellen Klettverschluss reguliert. Du kannst es so fest wie nötig anziehen, um in allen Stadien deiner Schwangerschaft die richtige Menge an Kompression und Unterstützung zu erhalten. Ein Umfang von 30cm ist ziemlich groß. Während der Schwangerschaft ändert sich das Volumen des Unterbauches im Vergleich zur Bauchmitte nicht wesentlich. Der Schwangerschaftsgürtel wird über dem Unterbauch getragen.
 
3. Welche Größe wähle ich bei der Bestellung?
Es ist sehr einfach, die richtige Größe zu wählen. Bitte benutze dafür unsere Größentabelle.


4. Ist der Schwangerschaftsgürtel auch für nach der Geburt geeignet?
Ja, der Gürtel wurde auch für die Verwendung nach der Geburt entwickelt.
Viele Frauen haben hierbei festgestellt, dass das Tragen des Bauchbandes nach der Geburt den Bauch und den unteren Rücken zusätzlich stützt und dadurch weniger Beschwerden hatten.
 
5. Wie oft kann ich den Schwangerschaftsgürtel pro Tag tragen?
Ärzte empfehlen, alle 3 Stunden eine halbstündige Pause einzulegen.


6. Kann ich mich mit dem Gürtel hinsetzen oder hinlegen?
Du kannst dich in unserem Gürtel hinsetzen, aber wir empfehlen, den unteren Klettverschluss des Gürtels beim Sitzen zu lösen. Vor einer Fahrt kannst du ihn auch mit einer einfachen Bewegung lösen.


7. Kann ich nach einem Kaiserschnitt den Gürtel tragen?
Sicher! Der MommyCare™-Gürtel eignet sich perfekt als straffendes Korsett für die Zeit unmittelbar nach einem Kaiserschnitt. Es eignet sich hervorragend zur Regeneration, da der Gürtel eine spezielle weiche Beschichtung aus Bambusviskose aufweist, die nicht reibt. Es ist verstellbar und angenehm zu tragen.


8. Aus welchem Material ist der Gürtel hergestellt?
Aus italienischer Baumwolle, Bambusviskose und Elasthan.